Bei einigen unserer Produkte hast du die Qual der Wahl zwischen Gravur und Prägung. Du kannst dich nicht entscheiden, ob du das Monogramm auf deinem Produkt lieber graviert oder geprägt haben möchtest? Du möchtest mehr über die Unterschiede zwischen Gravur und Prägung erfahren? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Blogbeitrag findest du alles Wichtige, was du über Gravur und Prägung wissen musst!

Gravur

Bei der Gravur wird die oberste Schicht von den Produkten mit dem Laser weggebrannt und das was übrig bleibt ist dann eine dunkle Färbung, die das unter liegende Material freilegt. Daher sieht ein graviertes Monogramm auf Produkten aus diesem Material schwarz oder dunkel aus (Bild 1).

Bild 1. Graviertes Monogramm auf Leder

Bei gravierten Produkten aus Holz sieht das Monogramm meistens auch dunkel aus, aber es kommt auf die Art Holz an und kann daher auch heller aussehen (Bild 2). Besonders bei der Gravur auf Holz ist die natürliche Struktur und Maserung des Materials, die dann besonders zur Geltung kommt. 

Bild 2. Graviertes Monogramm auf Holz

Unsere wunderschönen Gläser, die ebenfalls mit dem Laser graviert werden, haben eher ein weißliches Monogramm (Bild 3). Dies kommt dadurch zustande, dass eben auch beim Glas die oberste Schicht weggebrannt wird. Das Glas was jetzt zum Vorschein kommt ist nicht geschliffen, sondern rau und sieht somit weißlich oder gräulich aus. Am schönsten kommt die Gravur auf Glas zur Geltung wenn sich ein dunkles Getränk im Glas befindet. 

Bild 3. Graviertes Monogramm auf Glas

Der Vorteil der Gravur ist, dass es viele Auswahlmöglichkeiten für das Monogramm gibt. Du kannst dir ein Motiv, Initialen oder sogar einen ganzen Namen in verschiedenen Schriftarten gravieren lassen.

Durch die dunkle Färbung ist die Gravur auf dunklem Leder schwerer zu erkennen als auf hellem. Darum bieten wir die Gravur auf schwarzem Leder nicht an. 

Bild 4. Graviertes Monogramm auf dunklen Leder

Prägung

Bei der Prägung wird zuerst eine metallische Folie erhitzt. Die Folie wird dann zusammen mit dem Monogramm mit Hilfe einer Prägemaschine auf das Produkt geprägt. Du hast die Wahl zwischen Silberfolie und Goldfolie, je nachdem ob du das Monogramm in Silber oder lieber in Gold auf dem Produkt geprägt haben möchtest (Bild 5).

Bild 5. Geprägtes Monogramm in Silber oder Gold

Im Gegensatz zur Gravur kannst du bei der Prägung nur Initialen als Monogramm auswählen. Du kannst dir bis zu drei Initialen aussuchen, die wir dann auf dein Produkt prägen. Dafür kannst du bei der Prägung bei einigen Produkten (z.B. Reisepasshüllen oder Notizbuchhüllen) auswählen, ob du das Monogramm lieber in der Mitte des Produktes oder unten rechts geprägt haben möchtest.

Die Wahl zwischen Gravur und Prägung hast du bei uns nur bei Lederprodukten Neben der Prägung mit Silberfolie oder Goldfolie gibt es noch die Blindprägung. Bei der Blindprägung wird ohne Folie geprägt. Es handelt sich um die einfache Vertiefung im Leder, die durch das Prägen entsteht. Die Blindprägung ist demnach farblos (Bild 6).

Bild 6. Blindprägung

Du findest die Produkte auf den Bildern toll? Dann schau doch mal in unserem Shop vorbei! Dort findest du noch mehr Informationen und Bilder zu den jeweiligen Produkten. Hier sind die Links: Reisepassetui, Kofferanhänger, Holzbretter, Gläser, Envelope Tasche, iPhone Hülle